E-Mail info@siemerundpartner.de
Telefon +49 421 33763-0
Siemer + Partner

07. Juli 2020

Siemer + Partner

Unsere Human-Resources-Expertin Christina Günther im Gespräch

Wie wir uns bei SIEMER + PARTNER auf neue Herausforderungen einstellen

„Bewerber*innen wünschen sich heute eine gute Unternehmenskultur, die Raum für die persönliche und berufliche Entfaltung lässt. Je besser wir das verstehen und umsetzen, desto lieber werden unsere Mitarbeiter*innen hier arbeiten. Davon profitieren alle: das Team, die Kanzlei – und auch unsere Mandanten natürlich.“ Christina Günther weiß, wovon sie spricht. Als Arbeits- und Organisationspsychologin ist unsere Personalreferentin eine ausgewiesene HR-Spezialistin. Bei SIEMER + PARTNER ist sie in ihrem Element: Sie wird unseren Personalbereich weiterentwickeln und mit frischen Ideen ausbauen.

F

rau Günther, mit Ihnen ist erstmals eine Fachfrau für Personalentwicklung hier eingezogen – weht jetzt ein neuer Wind bei SIEMER + PARTNER?

Das stimmt, es ist nicht typisch für ein Unternehmen dieser Größe. Obwohl die Gewinnung neuer Mitarbeiter fast überall Top-Priorität hat, steht in vielen Kanzleien das Thema Personalentwicklung weiter unten auf der Tagesordnung – dort erledigen das die Partner quasi „nebenbei“ mit. Dabei ist es so wichtig zu verstehen, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich heute eine gute Unternehmenskultur wünschen, die Raum lässt für die persönliche und berufliche Entfaltung. Und so eine Kultur entsteht nicht von allein, daran muss man ständig arbeiten.

Was braucht es, damit Mitarbeiter zufrieden sind und Kandidaten überzeugt werden? Zählen nicht in erster Linie ein gutes Gehalt und ein sicherer Arbeitsplatz?

Sicher, das schönste Betriebsklima nützt nichts, wenn Mitarbeiter*innen das Gefühl haben, nicht angemessen für ihre Leistungen bezahlt zu werden. Das eine tun, bedeutet ja auch nicht, das andere zu lassen. Der ideale Arbeitsplatz bietet Gestaltungsspielraum, die Möglichkeit, an Herausforderungen zu wachsen, Erholungsphasen nach besonders anstrengenden Projekten, ein tolles Teamgefühl – und natürlich ein attraktives Gehalt.

Bewerber*innen wünschen sich heute eine gute Unternehmenskultur, die Raum für Entfaltung lässt.
Christina Günther, Personalreferentin und HR-Fachfrau bei SIEMER + PARTNER

 

SIEMER + PARTNER ist eine Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei – stehen da die Mandanteninteressen nicht immer an erster Stelle?

Ganz genau! Gerade in Zeiten zunehmender Digitalisierung und der „neuen Normalität“ nach der Corona-Krise verändern sich auch die Herausforderungen für unsere Zusammenarbeit mit den Mandanten. Einer unserer wichtigsten Werte ist, dass wir bei aller Professionalität und Effizienz den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Wir begleiten und beraten unsere Mandanten engagiert und auf vertrauensvoller Basis – das funktioniert umso besser, je wohler sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz fühlen.

Lässt sich ein anspruchsvoller Beruf mit einem befriedigenden Leben außerhalb der Arbeitszeiten überhaupt vereinbaren?

Natürlich ist der Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt mit gestiegenen Ansprüchen an eine Work-Life-Balance nicht von der Hand zu weisen, und die gesamte Branche stellt sich darauf ein. Aber wir meinen, eine steile Karriere, Familienglück, Freunde, Sport und Kultur, ein hoher materieller Lebensstandard – das alles lässt sich im Leben nicht gleichzeitig verwirklichen. Nicht umsonst steckt in diesem modernen Begriff auch das Wort „Balance“. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die ihren Beruf lieben und der Balance zuliebe auch vorankommen und sich weiterentwickeln wollen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie ihn teilen.

Wir verwenden die neue c't-Shariff-Technologie für besseren Datenschutz.